Die National Bank Marokkos korrigiert Wachstumsprognose für die heimische Wirtschaft

Rabat – Die Bank-Al Maghrib geht für das Jahr 2016 nun von einem Wirtschaftswachstum in Höhe von 1,2% zum Vorjahr aus. Die verkündete der Aufsichtsrat in seiner vierteljährlichen Sitzung.

72
Wirtschaftswachstum Wachstumsprognose
Rabat Sitz der Nationalbank

Wachstumsprognose für Bruttoinlandsprodukt (BIP) korrigiert.

Rabat –  Die Bank-Al Maghrib geht für das Jahr 2016 nun von einem Wirtschaftswachstum (BIP) in Höhe von 1,2% im laufenden Quartal und im Vergleich zum Vorjahr aus und korrigiert die bisherige Wachstumsprognose. Dies verkündete der Aufsichtsrat, nach seiner vierteljährlichen Sitzung, in einer Pressemitteilung. Die erst im März veröffentlichte Prognose musste angepasst werden, weil die landwirtschaftliche Produktion sich nicht wie erwartet entwickelt hat.

Für das Folgejahr 2017 gehen die Ökonomen von einem Anstieg des Wirtschaftswachstums von bis zu 4 Prozent zu aus. Dabei wird angenommen, dass sich der landwirtschaftliche Sektor wieder erholt und die sonstigen Wirtschaftsbereiche um ca. 3,2 Prozent an Mehrleistung erwirtschaften.

Insgesamt sind das ambitionierte Ziele des Landes. Schaut man sich gleichzeitig die Wachstumsprognosen des IWF an. Der IWF geht für das Jahr 2016 zwar insgesamt von einem Wirtschaftswachstum von 2,26% aus und damit von einem höheren Wachstum als die Nationalbank, aber zum einen unterscheidet der IWF nicht zwischen dem landwirtschaftlichen und den übrigen Wirtschaftssektoren und zum anderen hat der IWF seine Prognose noch nicht korrigiert. So schön die Prognose der Bank Al Maghrib klingt, damit wäre das Land wieder auf dem Wachstumsniveau von 2014, welches das schwächste Wirtschaftsjahr der letzten zehn Jahre gewesen ist. Viel schwäre wiegt aber, dass man nach Betrachtung der letzten 10 Jahre eine stetige Verringerung des Wirtschaftswachstums erkennen kann. Wie die Graphik zeigt, ist eine Trendlinie zu erkennen, die leider nicht nach oben zeigt.

BIP Entwicklung Marokko
Wirtschaftswachstum Prognose IWF für Marokko

Die Zahlen aus mehreren Quellen widersprechen sich teils deutlich. Die Chambre Allemande de Commerce et d’Industrie au Maroc (Deutsche Industrie- und Handelskammer in Marokko) bescheinigt Marokko ein großes Wachstumspotential und informiert seine Mitglieder darüber, dass für 2016 von einem Wirtschaftswachstum von gar 4,1% BIP ausgegangen werden kann.

Empfohlener Artikel