Marokko – Auslandsinvestitionen marokkanischer Unternehmen steigen um 68% an.

Telekommunikation und Bauwirtschaft treiben die Entwicklung.

156
Devisen
Amt für Devisenwirtschaft gibt Bericht heraus.

Nettoinvestitionen aus dem Ausland in Marokko gehen zurück.

Rabat – Immer mehr marokkanische Unternehmen investieren außerhalb des Königreiches. Unter ihnen vor allem marokkanische Banken, Bau- und Immobilienunternehmen und Finanzdienstleister sowie Telekommunikationsunternehmen. Die marokkanischen Auslandsinvestitionen stiegen im ersten Halbjahr 2019 um 68,1% auf 4,2 Milliarden marokkanische Dirhams MAD (ca. 392 Millionen Euro*). Das gab das Amt für Devisenwirtschaft am vergangenen Freitag bekannt.

Telekommunikation und Bauwirtschaft treiben die Entwicklung.

Die größte marokkanische Auslandsinvestition im ersten Halbjahr stellt die Übernahme von Tigo Chad durch Maroc Telecom Mitte Juni da. Über den Kaufpreis für den größten Anbieter für Telekommunikationsdienste im Tschad ist zwar Stillschweigen vereinbart worden, aber der Deal alleine sollte mindesten die Hälfte des Anstiegs ausgemacht haben. Darüber hinaus hat der Immobilien- und Baukonzern Addoha Group Ende April in der Elfenbeinküste Investitionen in Immobilien der mittleren und gehobenen Kategorie getätigt. Die Addoha Group eröffnete für ihr auf luxuriöse Immobilien spezialisiertes Tochterunternehmen „Prestigia“ in Abidjan eine Niederlassung. Das ist die zweite Niederlassung in der Elfenbeinküste. Bereits im Zusammenhang mit einem auf den Bau von Luxusappartements und Ferienwohnungen bezogenen Projektes in der Stadt Plateau, hatte man eine Niederlassung eröffnet.

Marokko – Maroc Telecom schließt Übernahme von Tigo Tchad ab.

Investitionen aus dem Ausland in Marokko gingen zurück.

Unterdessen verzeichnete das amt für Devisenwirtschaft einen Rückgang der Nettoauslandsinvestitionen in Marokko. Diese sanken im gleichen Zeitraum, um rund 19,6% und erreichte Ende Juni 8,3 Milliarden MAD (ca. 775 Mio. Euro*).

*Wechselkurs stand 7. August 2019

Empfohlener Artikel