Marokko – Internationale Messe für Buch- u. Verlagswesen Anfang Juni in Rabat.

Gäste und Aussteller können sich ab 23. Januar 2023 registrieren.

114

Vom 1. bis 11. Juni 2023 treffen sich internationale Akteure des Buch- und Verlagswesens SIEL in der marokkanischen Hauptstadt.

Rabat – Die Internationale Messe für Verlags- und Buchwesen findet zum zweiten Mal in Folge in Rabat statt. Die 28. Ausgabe der SIEL wird vom 1. bis 11. Juni 2023 in den Messehallen Souissi in Rabat stattfinden, wie das Ministerium für Jugend, Kultur und Kommunikation – Abteilung Kultur in einer Pressemitteilung bekannt gab.

In der Pressemitteilung lädt das Ministerium Verlage, Vertriebsfirmen und Buchhandlungen sowie interessierte Institutionen dazu ein, sich auf der offiziellen Website der Messe (www.siel.ma) anzumelden. Die Anmeldefrist läuft vom 23. Januar bis zum 1. März 2023, heißt es weiter.

Die Entscheidung, die SIEL in Rabat statt in Casablanca, wo die Veranstaltung normalerweise stattfand, zu veranstalten, hatte bei der letzten Ausgabe eine große Kontroverse ausgelöst.

Viele Stammkunden haben ihre Meinung jedoch geändert: „In Rabat ist die Messe besser organisiert. Das Gebäude der Messe in Casablanca ist baufällig“, erklärte eine Verlegerin in einem Statement gegenüber dem Nachrichtenportal Le360.

Für weitere Informationen empfiehlt das Ministerium, dass sich die betroffenen Institutionen an die Abteilung für Bücher, Bibliotheken und Archive wenden, die sich in: 17, rue Michlifen, Agdal-Rabat befindet, über die E-Mail-Adresse: siel@minculture.gov.ma oder telefonisch zu erreichen ist, unter:

00.212.537.27.40.44

00.212.537.27.40.42

00.212.537.27.40.32

Vorheriger ArtikelTunesien – Brutto – Auslandsschulden um 13% auf 127,8 Mrd. TND
Nächster ArtikelMarokko – Koranverbrennung in Stockholm von Außenministerium verurteilt.