StartMarokkoMarokko – Spanischer Premierminister in Rabat eingetroffen.

Marokko – Spanischer Premierminister in Rabat eingetroffen.

Direktes Gespräch zwischen Premierminister Sanchéz und König Mohammed VI. vorgesehen

Marokkanischer Amtskollege Aziz Akhennouch begrüßte Premierminister Sanchéz am Flughafen Rabat / Salé

Rabat – Der spanische Premierminister Pedro Sanchéz ist zu einem Kurzbesuch in Marokko eingetroffen.
Begleitet wurde Sanchéz vom seinem Außenminister José Manuel Albares sowie vom spanischen Botschafter in Marokko Ricardo Díez-Hochleitner.

Empfangen wurde die spanische Delegation vom marokkanischen Premierminister Aziz Akhennouch. Nach einem kurzen Gespräch im Ankunftsraum für Staatsgäste des Flughafens fuhren beide Premierminister zum Palast, wo ein direktes Gespräch mit König Mohammed VI. angesetzt ist.

Der marokkanische König hatte den spanischen Regierungschef bei einem Telefon zu einem Besuch eingeladen, bei dem der weitere Fahrplan für den Neuaufbau der bilateralen Beziehungen beraten werden soll.

Für den weiteren Abend hat der marokkanische König, anlässlich des Fastenmonats Ramadan, Pedro Sanchéz zum Fastenbrechen (Iftar) eingeladen, was in den spanischen Medien als Gäste der Sympathie gewertet wurde. Geplant ist, dass Premierminister Sanchéz gegen 21 Uhr Ortszeit (ca. 23 Uhr) vor die Presse tritt und zu den Ergebnissen des Gespräches mit König Mohammed VI. Stellung nimmt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Marokko – Pedro Sanchéz am 7. April in Rabat erwartet.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
25.2 ° C
25.2 °
25 °
73 %
2.1kmh
0 %
Mo
25 °
Di
29 °
Mi
31 °
Do
28 °
Fr
26 °