StartPolitikTunesien - Ministerin Fadhila Rabhi Ben Hamza aus dem Amt entlassen.

Tunesien – Ministerin Fadhila Rabhi Ben Hamza aus dem Amt entlassen.

Erste Entlassung eines Regierungsmitglieds unter Premierministerin Najla Bouden

Ministerin für Handel und Exportentwicklung verliert Posten nach Problemen im Handelszentrum der Provinz Sfax

Tunis – Tunesiens Ministerin für Handel und Exportentwicklung, Fadhila Rabhi Ben Hamza, wurde ihres Amtes enthoben, wie das tunesische Präsidialamt am Freitag bekannt gab.

“Präsident Kais Saied hat die Entscheidung getroffen, die Ministerin für Handel und Exportentwicklung, Fadhila Rabhi Ben Hamza, und den Gouverneur von Sfax, Fakher Fakhfakh, ihres Amtes zu entheben”, heißt es in einer Erklärung des Präsidialamtes der Republik Tunesien.

Die Region Sfax, die ein wichtiges Wirtschaftszentrum in Tunesien ist und deren Gouverneur entlassen wurde, sieht sich mit einer echten Umweltkrise und Problemen bei der Abfallentsorgung konfrontiert, die zu mehreren Demonstrationen und sozialen Spannungen unter der Bevölkerung geführt haben.

Bei der Entlassung der Handelsministerin handelt es sich um die erste ihrer Art seit der Bildung der Regierung von Premierministerin Najla Bouden im Oktober 2021.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
15.2 ° C
15.2 °
12 °
77 %
3.1kmh
49 %
Mo
17 °
Di
22 °
Mi
20 °
Do
20 °
Fr
20 °