StartGesellschaftMarokko – Zwei Erdbeben in der Provinz Al Hoceima

Marokko – Zwei Erdbeben in der Provinz Al Hoceima

Keine offiziellen Meldungen über Opfer, Verletzte oder Schäden durch die Erdbeben

Erdstöße mit einer Stärke von 5,3 und 4,4 auf der Richterskala nahe der Gemeinde Nekkour.

Rabat – Ein Erdstoß der Stärke 5,3 auf der Richterskala wurde am Samstag in der Provinz Al Hoceima registriert, wie das Nationale Institut für Geophysik (ING) mitteilte.

Das Epizentrum des Bebens lag in der Gemeinde Nekkour und ereignete sich um 9:12 Uhr Ortszeit (GMT+1), wie das Nationale Netzwerk für Erdbebenüberwachung und -warnung (ING) in einem Erdbebenwarnbericht mitteilte.

Das Beben ereignete sich in einer Tiefe von 21 km auf einem Breitengrad von 34,996°N und einem Längengrad von 3,817°W, so die gleiche Quelle.

Ein zweites Erdbeben der Stärke 4,4 Grad auf der Richterskala wurde am Samstagnachmittag in der Provinz Al Hoceima registriert, teilte erneut das Nationale Institut für Geophysik (ING) mit

Das Epizentrum des zweiten Bebens lag ebenfalls in der Gemeinde Nekkour. Das Beben ereignete sich um 14:28 Uhr Ortszeit (GMT+1).

Das Beben ereignete sich in einer Tiefe von 24 km auf einem Breitengrad von 34,999°N und einem Längengrad von 3,894°W, so das Institut.

Über Opfer, Verletzte oder Schäden wurde über die staatliche Nachrichtenagentur MAP nichts bekanntgegeben.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
22.2 ° C
24.1 °
21.9 °
43 %
3.1kmh
100 %
Do
22 °
Fr
19 °
Sa
18 °
So
18 °
Mo
19 °